Bettina Rossbacher

Hier können Sie Bettina Rossbacher live erleben:

10. Dezember, Theater Delphin (Wien), 20:00

Simon Kronberg: Nittel (Blinde Nacht), Drama in drei Akten

Regie: Christoph Prückner. Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters

 

11. Jänner, Österr. Blinden- und Sehbehindertenverband, Braille Haus (Wien), 19:00

Helen Keller, Lebenserinnerungen

Lesung (Bettina Rossbacher), Klavierbegleitung (Orietta Luporini)

Been there, done that…(Auswahl):

  • Literaturarchiv Salzburg: Buchpräsentation: Karlheinz Rossbacher, „Lesen, Schauen, Staunen. Essays über Literatur und Malerei“ (Lehner 2017). Mit dem Autor (Vorstellung des Buches) und Bettina Rossbacher (Lesung)
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur: Hebräische Literatur der Gegenwart (Präsentation von Heft Nr. 152 der Zeitschrift LICHTUNGEN)
  • Österreichische Galerie Belvedere, Wien: Vom Zähneputzen bis zur Politik. Aus den Briefen Maria Theresias an ihre Kinder. Textauswahl, Konzept & Rezitation: Bettina Rossbacher
  • Literaturhaus Henndorf (Sbg): „Kein Buchstabe war vor mir sicher“. Über das Lesen. Eine Veranstaltung im Rahmen der ORF Langen Nacht der Museen 2017; Textauswahl, Konzept und Rezitation: Bettina Rossbacher
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Andreas Latzko (1876-1943).Mit Georg B. Deutsch, Hans Weichselbaum und Bettina Rossbacher
  • Café Landtmann, Wien: „k.u.k-Café - Das Wiener Kaffeehaus in den österreichischen Kronländern“. Ein Special der Reihe Tinte und Kaffee (Zusammenstellung und Regie: Christoph Prückner). Es lesen: Susanne Pichler und Bettina Rossbacher.
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: „Ingeborg Bachmanns Winterreise nach Prag“ (Piper), Lesung im Rahmen der Buchpräsentation mit den Herausgebern Hans Höller und Arturo Larcati
  • Robert-Musil-Literatur-Institut, Klagenfurt: Christine Lavant. Gedichte aus dem Nachlass (Wallstein Verlag). Buchpräsentation mit Doris Moser (Hg.), Lesung: Bettina Rossbacher, Musik: Janez Gregorič
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Buchpräsentation „Litauen-Schwerpunkt der Leipziger Buchmesse“ - Undinė Radzevičiūtė: Fische und Drachen und Giedra Radvilavičiūtė: Der Spaziergang auf einer kurzen Mole. Moderation: Cornelius Hell, Deutschsprachige Lesung: Bettina Rossbacher
  • Stadt:Bibliothek Salzburg (Panoramabar): „Stück und Autor können wir getrost vergessen.“ Lebenserinnerungen von Carl Zuckmayer (1896-1977). Zum 40. Todestag des Dramatikers. Lesung mit musikalischer Begleitung (Minka Popovic, Klavier - Maxime Michaluk, Violine)
  • Theater 82er Haus (Gablitz bei Wien): „Eine Winterreise“ – Benefizveranstaltung. Ausgewählte Lieder  aus Franz Schuberts Zyklus „Winterreise“ (Den Danske SchuberTrio) - Texte über Fremdsein und Heimat von Carl Zuckmayer, Rose Ausländer, Franz Werfel u.v.a. (Rezitation: Bettina Rossbacher)
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur (Wien): Carl Zuckmayer (1896-1977) zum 40. Todestag. Bettina Rossbacher liest aus Zuckmayers Autobiographie „Als wär’s ein Stück von mir“, Gunther Nickel  (Universität Mainz/Deutscher Literaturfonds e.V.) spricht über Carl Zuckmayer
  • Literaturhaus Henndorf: „Stück und Autor können wir getrost vergessen.“ Lebenserinnerungen von Carl Zuckmayer (1896-1977)
  • Theater 82er Haus, Gablitz: „‚Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf …'“. Aus den Erinnerungen und Betrachtungen der Marie von Ebner-Eschenbach. Zum 100. Todestag der Schriftstellerin. Lesung mit Klavierbegleitung (Orietta Luporini)
  • Österreichischer P.E.N.-Club (Salzburg): ZEITREISEN … mit Kurt Vonnegut und nach Venedig um vier Uhr früh. Werner Thuswaldner sprach mit Autor Karlheinz Rossbacher über sein Buch »Zeitreisen. Essays über Bücher, Briefe und Sonstiges« (Lehner); Lesung: Bettina Rossbacher.
  • Museum Neulengbach (ORF Lange Nacht der Museen 2016): Lesung aus Fritz Habeck: Der Ritt auf dem Tiger (1958). Eine Veranstaltung der Kulturvereinigung Neulengbach und der Stadtbibliothek Neulengbach
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur (Wien): Lesung (Spanisch/Deutsch) aus Lyrik und Prosa von Octavio Paz im Rahmen des internationalen Symposiums „Zwischen dem Schweigen und der Kritik. Zur Form des modernen Essays im Werk von Octavio Paz“
  • Burg Rappottenstein: „Es ist Nacht und mein Herz kommt zu dir…“. (Ensemble Galanterie Viennoise)
  • Gasthof zur Post Sankt Gilgen: „‚Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf …'“. Aus den Erinnerungen und Betrachtungen der Marie von Ebner-Eschenbach. Zum 100. Todestag der Schriftstellerin. Lesung mit musikalischer Begleitung (Nannerl-Streichtrio Sankt Gilgen)
  • Stadt:Bibliothek Salzburg, Panoramabar: „‚Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf …'“. Aus den Erinnerungen und Betrachtungen der Marie von Ebner-Eschenbach. Zum 100. Todestag der Schriftstellerin. Lesung mit Klavierbegleitung (Minka Popovic)
  • Café Museum, Wien: „‚Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf …'“. Aus den Erinnerungen und Betrachtungen der Marie von Ebner-Eschenbach. Zum 100. Todestag der Schriftstellerin
  • Società Dante Alighieri, Wien: „Portami il girasole“ („Reich mir die Sonnenblume“). Gedichte von Eugenio Montale (Literaturnobelpreis 1975) - Musik von Ottorino Respighi, Sergei Prokofjew, Frédéric Chopin u.a. Zweisprachige Lesung (Italienisch-Deutsch), Klavier: Orietta Luporini
  • Buch Wien 15 / Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Frauen um Karl Kraus - Gina Kaus (1893-1985): „Die Front des Lebens“ (1928/2014)
  • Pfarrkirche Biedermannsdorf (bei Wien): LIEBESFORME[L]N (Ensemble Galanterie Viennoise)
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Buchpräsentation „Joseph Roth: Drei Sensationen und zwei Katastrophen. Feuilletons zur Welt des Kinos“. Lesung: Bettina Rossbacher
  • Stiftung Lyrik Kabinett, München: „WENN NICHT HIMMEL, DANN ORDENTLICH DIE HÖLLE.“ CHRISTINE LAVANT: Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte. Präsentation des 1. Bandes der Lavant-Werkausgabe. Lesung: Bettina Rossbacher
  • Café Museum, Wien: Lina Loos (1882-1950) - „das schönste Mädchen von Wien“. Bettina Rossbacher liest aus dem „Buch ohne Titel“ und andere Texte der Wiener Schriftstellerin und Schauspielerin
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: „WENN NICHT HIMMEL, DANN ORDENTLICH DIE HÖLLE.“ CHRISTINE LAVANT. Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte. Präsentation des 1. Bandes der Lavant-Werkausgabe. Lesung: Bettina Rossbacher
  • Pfarrkirche Brunn am Gebirge: LIEBESFORME[L]N. Ensemble Galanterie Viennoise. Marie Line Briffa, Querflöte – Robert Koizar, Klavier/Orgel – Bettina Rossbacher, Rezitation
  • Schloss Möderndorf,  Hermagor: „WENN NICHT HIMMEL, DANN ORDENTLICH DIE HÖLLE.“ Die Gedichte der Christine Lavant.  Präsentation des 1. Bandes der Lavant-Werkausgabe. Lesung: Bettina Rossbacher
  • Stadt:Bibliothek Salzburg: Von der Melange aus betrachtet oder Das Kaffeehaus erspart uns sozusagen die Wohnung. Bettina Rossbacher liest Kaffeehausliteratur von Peter Altenberg bis Stefan Zweig. Musik von Fritz Kreisler: Ana Bajo (Violine) und Minka Popovic (Klavier).
  • Bühnenwirtshaus Mayer, Rekawinkel bei Wien: Weihnachten für mich. Eine kulinarisch-poetische Auszeit vor dem Heiligen Abend
  • Bühnenwirtshaus Mayer, Rekawinkel bei Wien: Kaiserschmankerl – k.u.k. Kultur und Kulinarik. Historischer Villenspaziergang mit Lesung von Texten von Peter Altenberg, Elisabeth von Österreich, Mark Twain, Friedrich Torberg u.a.; anschließend Kaisermenü wie vor 100 Jahren im Gasthof Mayerwirt “Zu den 5 Starken”.
  • Kulturbund Wiental, Purkersdorf: Erlesene Kaffeehausliteratur. Egon Friedell, Anton Kuh, Alfred Polgar und andere Meister der ironischen Beobachtung – im Kaffeehaus, im Volksgarten, auf Reisen und anderswo.
  • Stadt:Bibliothek Salzburg, Buchpräsentation Karlheinz Rossbacher: Lesen und Leben. Ein persönliches Alphabet
  • Purkersdorf: Symposium über die Dichterin und Malerin Hildegard Jone (1891-1963), Rezitation aus ihren Gedichten und Briefen
  • Wienbibliothek im Rathaus: Ein Abend für Rosa Mayreder zum 75. Todestag. Lesung aus den Jugenderinnerungen „Mein Pantheon“
  • Louis Braille Haus, Wien: “Es zieht ein Hoffen durch die Welt…”. Weihnachtliche Lesung mit Klavierbegleitung (Cornelia Eder)
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Ida Pfeiffer, Reise in das Heilige Land
  • Hotel Gasthof Post, Lech am Arlberg: Wasser und Wein (Ensemble Melodie und Poesie)
  • Seevilla, Altaussee: Wasser und Wein (Ensemble Melodie und Poesie)
  • Haus Hofmannsthal, Wien: Die fünf Jahreszeiten (Ensemble Melodie und Poesie)
  • Kulturvereinigung Neulengbach: Alexander von Villers. Briefe eines Unbekannten (im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Literaturkreis Podium“)
  • Kreuzgangkonzerte der Dominikaner Wien: Gundula Harand – Betrachtungen zum Buch Rut. Gedichte
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Rita Rockenbauer – Irgendwo mein Traum zerbricht. Gedichte
  • Haus Hofmannsthal, Wien: Wasser und Wein (mit dem duo giocoso im Ensemble Melodie und Poesie)
  • Salzburger Buchwoche / Stefan Zweig Centre Salzburg: Alexander von Villers. Briefe eines Unbekannten
  • Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien: Alexander von Villers. Briefe eines Unbekannten
  • 11. Designpfad, Wien: Lesung Paul Celan. Gedichte
  • Buch Wien / KulturKontakt Austria
  • Società Dante Alighieri, Wien / Kulturverein Rote Haare: Cesare Pavese und sein Piemont. Eine kulturelle Spurensuche
  • AUDIAMO – Hörbuch & Hörspiel Shop: Wilhelm Hauff: Der Kalif Storch; Gerd von Bassewitz: Peterchens Mondfahrt; Themenschwerpunkt “Mörderischer Mittwoch” (Kriminalliteratur) u.a.