Bettina Rossbacher

Im Salon: Wenn der Flügel mit dem Buche…

Bettina Rossbacher, Rezitation | Orietta Luporini, Klavier

 

Programme (Auswahl):
humorvoll, abwechslungsreich, mit Tiefgang

 

Hinter dem Samtvorhang

Geschichten rund um die faszinierende Welt der Bühne mit ihrer magischen Anziehungskraft, ihren absurden, komischen und berührenden Facetten und Gesetzen - vor Hunderten von Jahren bis heute. Zu Wort kommen Autoren, Schauspielerinnen, Komponisten, aber auch Zuschauer – denn was wären Theater und Oper ohne Publikum ? Dazu hören Sie Musik von Georg Friedrich Händel, Gioacchino Rossini, Edvard Grieg, Emmerich Kalmán u.a.

„… wie Blütenduft, der dir vorüberfliegt…“. Gedanken über das Glück

Was und wo ist das Glück? Wie findet man es und was braucht es für ein glückliches Leben? Dichter und Schriftsteller wie J. W. v. Goethe, Ferdinand Raimund, Wilhelm Busch und Kurt Tucholsky sowie andere berühmte Persönlichkeiten, darunter eine Mystikerin und ein Schokoladenfabrikant, geben Antwort. Amüsantes und Besinnliches zu einem der notwendigsten Dinge der Welt.
Musik u.a. von F. Schubert, Robert Schumann und J. S. Bach sowie viele bekannte Wiener Melodien

„…musst spielen für die Leut‘!“ Heiteres und Kurioses aus der Musikwelt in Geschichten und Anekdoten

Was mochte Franz Schubert noch weniger als schwarzes Brot? Wozu brauchte Franz Liszt zwei Flügel ? Warum musste Rossini weinen? Wem verdankt Frédéric Chopin seinen Minutenwalzer und warum wollte der Himmlische Flötenspieler kein Gold? Musik von W.A. Mozart, L.v. Beethoven, J. Strauss, F. Liszt, R. Schumann, F. Chopin, C. Debussy u.a. 

„Es zieht ein Hoffen durch die Welt…“. Weihnachtliche Lesung mit Gedichten, Texten und Anekdoten aus drei Jahrhunderten

Besinnung, Freude und Vorbereitungen – das ist die stillste Zeit im Jahr. Von Kuchenteig und Kirchenglocken, von Zuckerbäckern und Orangenbergen, von Vanilleduft, Tannenbäumen und vielem mehr. Bekanntes und selten Gehörtes, u.a. von Joseph von Eichendorff, Trude Marzik, Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke und Peter Rosegger. Mit vielen Weihnachtsliedern und Musik von J.S. Bach, G.F. Händel, F. Schubert und E. Grieg.

 

IM SALON Folder

 

Über die Künstlerinnen

Bettina Rossbacher, Sprecherin & Rezitatorin

Bettina Rossbacher, geb. in Salzburg; auf ein Kunstgeschichte-Studium und eine mehrjährige Tätigkeit für die UNESCO folgte eine umfassende Stimm- und Sprechausbildung. Rossbacher lebt als Profisprecherin, Rezitatorin und Programmgestalterin in der Nähe von Wien. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Literatur-Lesungen und deren Konzeption (u.a. Österr. Galerie Belvedere, Österr. Akademie der Wissenschaften, Jüdisches Museum Wien, Österr. Gesellschaft für Literatur, Stadt:Bibliothek Salzburg, Intern. Trakl-Forum Salzburg, Robert-Musil-Institut Klagenfurt) sowie Hörbuch-Produktionen (u.a. Christine Lavant, Joseph Roth, Maria Lazar). Darüber hinaus wird sie u.a. als OFF-Stimme sowie für Veranstaltungsmoderationen gebucht. Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Orietta Luporini, Konzertpianistin

Orietta Luporini, Konzertpianistin, geb. in Lucca (I), studierte am Conservatorio Luigi Boccherini (Lucca), am Conservatorio Giacomo Puccini (La Spezia) sowie an der Accademia Pianistica Internazionale (Imola), wo sie jeweils mit höchsten Auszeichnungen abschloss. Als Solistin Aufnahmen für die RAI, zahlreiche Soloabende in den wichtigsten Konzertsälen Italiens sowie Auftritte im Klavier-Duo Amato-Luporini u.a. in Italien, Österreich und Deutschland. 2010 CD-Produktion des Duos („Meravigliose sofferenze“). Seit 2012 regelmäßige Zusammenarbeit mit Bettina Rossbacher in literarisch-musikalischen Programmen. Kammermusikalische Auftritte in verschiedenen Ensembles, Solokorrepetition. Orietta Luporini lebt und arbeitet in Wien und Lucca. Mehr Information: www.pianomagistra.com